Beiträge

(nw.de | Dirk Windmöller)

Die Wortmann-Tochter BAB Distribution erweitert die Lagerflächen auf dem Firmengelände an der Zeißstraße. Das Unternehmen setzt auch im Corona-Jahr klar auf Wachstum.

Löhne. Im Sommer ist der Durchbruch geplant. Dann wird das neue Lagergebäude der Wortmann Tochter BAB Distribution mit dem bestehenden Komplex verbunden. Passend zum zehnjährigen Bestehen des Unternehmens wird dann die Lagerfläche deutlich größer sein. „Wir sind in den letzten Jahren stetig gewachsen. Und dass soll sich in den nächsten Jahren auch so fortsetzen“, sagt Geschäftsführer Andres Bajohr. In dem Neubau entsteht ein Hochregallager.

Das Unternehmen handelt mit Computerzubehör. „Wir arbeiten ausschließlich mit dem Handel zusammen. Endverbraucher gehören nicht zu unseren Kunden“, sagt Bajohr. Ein Schwerpunkt liegt bei Speichermedien. „Wenn es um Speicher geht, dann sind wir der größte Toshiba-Händler in Europa“, sagt Bajohr. Von Löhne aus werden interne und externe Festplattten des japanischen Herstellers an die Kunden im Handel versendet.

BAB Distribution Logistik in Löhne
In diesem Teil des Gebäudes gibt es bereits ein Hochregallager. | © Dirk Windmöller

Auch mit den Produzenten Seagate und Western Digital arbeiten die Löhner eng zusammen. So vertreibt BAB Distribution alle verbliebenen Festplattenhersteller. BAB Distribution, mit der Abteilung BAB Home, agiert ebenfalls als Großhändler für Waren die sich im Haushalt vernetzen lassen, wie Staubsaugroboter, Soundboxen oder auch Home Office Artikel.

Hohe Stückzahlen direkt ab Lager

Besonders expandieren will BAB Distribution im Bereich Drucker und Zubehör. Für diesen Wachstumsmarkt kam es zu einer Ausgründung. Seit 2019 kümmert sich die Firma TERRA Solutions mit fünf Mitarbeitern um das Thema. „Durch unser optimiertes Logistiksystem können wir hohe Stückzahlen direkt ab Lager schnell und zuverlässig bedienen“, sagt Andreas Bajohr. Auch dafür wird der größere Lagerplatz gebraucht.

BAB Distribution ist im Mai 2014 in den Gebäudekomplex an der Zeißstraße gezogen. Vorher wurde er unter anderem von der Spedition Stratos genutzt. Dort, wo jetzt das neue Lagergebäude entsteht, befand sich bereits ein Lager. „Das bestehende Gebäude passte nicht zu unseren Anforderungen“, sagt Bajohr. So entschied sich das Unternehmen für einen Neubau. Der alte Gebäudeteil wurde abgerissen. Geblieben sind die Lkw-Rampen. Die betonierten Einfahrten wurden erhalten.

Das neue Hochrregallager umfasst eine Fläche von 1.500 Quadratmetern. Dazu kommen Wareneingang, weitere Lagerflächen und Platz für Büros. Der Neubau wird mit dem bestehenden Lagergebäude verbunden. Bereits 2016 wurde ein neues Hochregallager gebaut.

150 Millionen Euro Umsatz geplant

Passend zum zehnjährigen Bestehen von BAB Distribution wird die Lagerkapazität des Großhändlers massiv erweitert. „Unser Geschäft ist in den letzten Jahren so stark gewachsen, dass der vorhandene Platz nicht mehr reichte“, sagt Bajohr. Das zeigen auch die Umsatzzahlen des Unternehmens.

NW_Neubau_03
BAB Geschäftsführer Andreas Bajohr vor der Baustelle. | © Dirk Windmöller

Im Jahr 2019 lag der Umsatz bei 132 Millionen Euro, 2020 bei 140 Millionen Euro. Für 2021 wird mit 150 Millionen Euro geplant. Der Umsatz wird mit einer überschaubaren Zahl von Mitarbeitern erwirtschaftet. 38 Beschäftigte wickeln die Aufträge der Kunden ab. Auch die Corona-Pandemie hat nicht für eine Delle im Ergebnis gesorgt. „Da haben wir davon profitiert, dass viele Unternehmen für Mitarbeiter die passenden Ausrüstungen für die Homeoffices beschaffen mussten“, sagt der Geschäftsführer.

Technik für die Arminia-Interviewzone

In dem Gebäude befinden sich noch zwei weitere Tochterunternehmen der WORTMANN GRUPPE. Die Firma TERRA Gebäudetechnik ist Spezialist für Beleuchtungstechnik. Die Firma hat zum Beispiel die Interviewzone von Arminia Bielefeld in der Schüco-Arena ins rechte Licht gesetzt. Dort sind 46 Mitarbeiter beschäftigt.

Enge Verbindungen aller Unternehmen in dem großen Gebäude an der Zeißstraße gibt es zur Muttergesellschaft. Die Wortmann AG mit Sitz in Hüllhorst produziert unter der Marke Terra unter anderem PC’s, Notebooks und Server. 2020 erwirtschafteten rund 700 Mitarbeiter etwa eine Milliarde Euro Umsatz.

Mitarbeiter für die Lagerlogistik (m/w/d)

Was musst Du mitbringen? Engagement & Leidenschaft!
Alles andere findest Du bei uns. Wir bieten Dir die Möglichkeit Beruf und Privatleben erfolgreich miteinander zu verbinden, um so eine ausgewogene Work-Life-Balance zu erreichen. Denn aktive und motivierte Mitarbeiter sind das Grundgerüst für ein gesundes Unternehmen und nachhaltigen Erfolg.

Komm jetzt ins Team und werde Teil der BAB-Familie

Stell Dich der Herausforderung bei deinem neuen Arbeitgeber und erlebe ein modernes Unternehmen mit klaren Strukturen, flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen.

Deine Vorteile

  • 30 Tage Urlaub
  • Ein langfristiges Angestelltenverhältnis
  • Moderne Arbeitsmittel
  • Angenehmes Arbeitsklima
  • Interessantes und eigenverantwortliches Aufgabenumfeld

Deine Aufgaben bei uns

  • Die Kontrolle und Einlagerung von Ware
  • Das Kommissionieren, Verpacken und Versenden von Bestellungen
  • Das Verrichten von allgemeinen Lagertätigkeiten
  • Das Bedienen von Verpackungsmaschinen

Das Stellenprofil

  • Idealerweise eine mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Zudem wäre ein Staplerschein wünschenswert

Bewirb Dich jetzt unter:

bewerbung@bab-distribution.de

oder

BAB Distribution GmbH

Personalabteilung

Zeißstraße 10

32584 Löhne